Eine Frau trägt eine Schutzmaske
Gesundheit und Fitness

So finden Sie die passende Atemschutzmaske

Auswahl des richtigen Coronavirus-Maskentyps

Das Tragen einer Atemschutzmaske ist wichtig, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, insbesondere wenn Sie sich entscheiden, unter Menschen zu gehen. Es ist auch wichtig zu wissen, welche Art von Maske Sie tragen sollten und wann es angebracht ist, sie zu tragen.

Arten von Coronavirus-Masken

Es gibt verschiedene Arten von Gesichtsmasken, die Sie zum Schutz vor Coronaviren erwerben können, und es gibt noch mehr Mythen über Gesichtsmasken.
Um sich und andere zu schützen, erfahren Sie hier, welche Arten von Masken es gibt und wann Sie sie tragen sollten.

Alle Gesichtsmasken müssen am Gesicht anliegen und sowohl die Nase als auch den Mund bedecken, um wirksam zu sein.

Stoffmaske

Eine Stoffmaske wird mit Ohrschlaufen oder Bändern um den Kopf an das Gesicht angepasst. Mehrere Stofflagen bilden eine Barriere zwischen Nase und Mund und der Außenseite und helfen dabei, Atemtröpfchen einzudämmen, die Sie möglicherweise ausatmen. Je dicker die Maske, desto größer die Barriere.

Sie können Ihre eigene Stoffmaske problemlos zu Hause mit oder ohne Nähmaschine aus einer Vielzahl von Stoffen herstellen. Es werden jedoch dicht gewebte Stoffe wie Baumwolle empfohlen. Diese Arten von Stoffen können auch angenehmer sein, wenn Sie eine Maske bei Hitze tragen oder wenn Sie mit einer Maske trainieren.

Chirurgische Maske

Chirurgische Masken sind Einwegmodelle, die normalerweise von Ärzten als persönliche Schutzausrüstung (PSA) bei Operationen oder anderen Eingriffen getragen werden. Sie bestehen häufig aus einer Kombination von Papier und Kunststoff und haben üblicherweise eine hellblaue Farbe.

Chirurgische Masken schützen vor großen Atemtröpfchen, nicht jedoch vor kleineren Tröpfchen. Sie sind wirksam, um andere Personen in Ihrer Umgebung zu schützen, wenn Sie Träger des Virus sind. Diese Masken sind zwar ideal für den einmaligen Gebrauch, stellen jedoch auch einige Herausforderungen dar: Sie können nicht wie Stoffmasken gewaschen und wiederverwendet werden.

FFP2 und FFP 3 oder professionelle medizinische Maske

FFP2 und FFP 3 Atemschutzmasken und andere professionelle medizinische Masken sind sorgfältig dimensioniert, um eine dichte Abdichtung zwischen der Außenluft und dem Gesicht zu gewährleisten. Sie sollen das Gesundheitspersonal vor Tröpfchen in der Luft schützen.

Atemschutzmasken sind bei professioneller Anpassung sehr effektiv. Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die FFP 2 und 3 Masken tragen, werden einer detaillierten Prüfung der Passform der Maske unterzogen, um sicherzustellen, dass eine vollständige Versiegelung entsteht – ein Service, der derzeit für die breite Öffentlichkeit nicht verfügbar ist.

Einige Berichte haben herausgefunden, dass Online-Verkäufer von “professionellen Masken” tatsächlich ineffektive Fälschungen verkaufen. Professionelle Masken gelten derzeit als wesentliche, aber knappe Versorgung für Beschäftigte im Gesundheitswesen. Vermeiden Sie das Tragen dieser Masken, um den Bestand nicht weiter zu verringern.

Gesichtsschutz

Gesichtsschutz Schilde sind durchsichtige Plastikfolien, die an einem Stirnband herunterhängen und das Gesicht von der Oberseite des Kopfes bis unter das Kinn bedecken. Vor der Pandemie wurden sie normalerweise von Mitarbeitern des Gesundheitswesens getragen, die Verfahren durchführten, die anfällig für Spritzer von Körperflüssigkeit waren. Zum Beispiel tragen Zahnarzthelfer häufig Gesichtsschutz.

Die allgemeine Öffentlichkeit, die einen Abstand von zwei Metern zu anderen halten kann und eine Gesichtsmaske trägt, benötigt keinen Gesichtsschutz. 

Gesichtsschutzschilde können getragen werden, um eine zusätzliche Schutzschicht zu bieten, wenn sie sich in unmittelbarer Nähe zu anderen befinden. Sie bieten jedoch nicht den gleichen Schutz wie eine Maske, da sie keine Barriere gegen Atemtröpfchen darstellen, die unter ihnen auftreten können.

Coronavirus-Gesichtsmaskenfilter

Einige Coronavirus-Masken bieten Platz für einen Filter. Sind sie jedoch tatsächlich wirksam? Die einzigen Coronavirus-Gesichtsmasken, die professionelle Filter enthalten, sind Professionelle Masken wie FFP2 und FFP3, die von der Öffentlichkeit nicht verwendet werden sollten.

Standard